Zum Rücktritt von Franz Müntefering

Eigentlich hatte ich vor heute über etwas anderes zu schreiben, aber darauf verzichte ich aus gegebenen Anlass.

Wie ich vorhin von Arbeit gekommen bin, musste ich leider die Nachricht vernehmen, dass unser Münte, Franz Müntefering von seinen Ämtern als Vizekanzler und Bundesarbeitsminister zurückgetreten ist. Die Nachricht muss ich erst einmal verdauen… ūüôĀ
Grund für seinen Rücktritt ist die schwere Krebserkrankung seiner Frau Ankepetra.

Mit Franz Müntefering verliert die SPD einen ihrer besten, angesehensten und insgesamt profiliertesten Politiker der ersten Reihe. Ersetzen kann man ihn nicht…

Lieber Franz, vielen Dank für Deine Arbeit für die SPD und für Deutschland insgesamt.
Ich hoffe, dass es deiner Frau bald wieder besser geht und du wieder zurückkehrst. Wir brauchen dich.
Ich wünsche dir und deiner Frau alles Gute. Wir sind stolz auf dich!