Wie wollen sie sich nun nennen?

Ich habe mich schon oft gefragt, warum die beiden Unionsparteien das „C“ in ihrem Namen haben. Denn die „christlichen Werte“ werden immer nur benutzt, wenn man sie gerade braucht. Das sich jetzt auch andere Menschen Gedanken darüber machen finde ich absolut richtig!
Dass es ein Kirchenvertreter ist, finde ich sogar noch besser!

Folgendes stand im Blog der NWRSPD

Heute abend in den Agenturen gefunden (ddp):
Der Kölner Erzbischof, Kardinal Joachim Meisner, fordert die Unions-Parteien auf, das ?C? aus ihren Namen zu streichen. Meisner sagte der „Westdeutschen Zeitung“(Samstagausgabe) laut Vorabbericht, er vermisse die christlichen Grundwerte bei CDU und CSU. Der Kölner Erzbischof fügte hinzu: „In unserer gesellschaftlichen Säkularisation erreicht eine christliche Volkspartei keine Mehrheiten mehr.“

One thought on “Wie wollen sie sich nun nennen?

  1. Pingback: bas(h)ix