Union spielt doppeltes Spiel

Vor ein paar Tagen hat die Union schon ein paar Details aus ihrem Wahlprogramm preisgegeben. Sie planen die Mehrwertsteuer um ein paar Punkte anzuheben – wahrscheinlich auf 20 Prozent!
Das dies Gift für die Binnenwirtschaft ist, braucht man ja eigentlich gar nicht mehr zu sagen – soweit hätte es sich eigentlich auch bis zur Union rumgesprochen haben sollen…
Nun aber kam der Hammer. Nach der Präsidiumssitzung am vergangenen Montag ließen sie eine weitere Katze aus dem Sack und enttarnten sich damit selber: Die Union plant parallel zur Anhebung der Mehrwertsteuer eine Herabsutzung der Spitzensteuersätze. Das bedeutet, dass sie gut bis sehr gut verdienenden mehr Geld belassen – während wenig verdienenden durch die dann höhere Mehrwertsteuer zusätzlich belastet und nicht entlastet werden! Ungerechtigkeit ohne Gleichen! Die Union nimmt was nicht „Armen“ und gibt dafür was den Reichen.
Das ist Politik wie die Union sie betreibt!

2 thoughts on “Union spielt doppeltes Spiel

  1. Till
    05.07.2005 at 11:32

    die ?berlegen sogar, ob sie den erm??igten mehrwertsteuersatz von 7 auf 20 Prozent erh?hen. cdu / csu – das sind portmonee-terroristen!

  2. 05.07.2005 at 23:55

    Echt?

    Echt schlimm was die planen – wobei ich davon ausgehe, dass die eh nicht so recht wissen, was sie eigentlich wollen – und was nicht.