TV-Duell

22:36 Uhr: Warum hat Merkel das erste Wort gehabt und warum quasi das letzte (wenn Gysi nicht reingeplärrt hätte) ?
[Einschub: Muss mal kurz Pause machen…]
22:06 Uhr: Schröder hat klar und deutlich gesagt, dass es keine Mehrwertsteuererhöhung mit der SPD geben wird und hat ebenso deutlich dargelegt, dass dieselbige durch die Union geplante, absoluter Unsinn sind. Die Erhöhung reicht bei weitem nicht um die Senkung der Lohnnebenkosten gegen zu finanzieren.
22:03 Uhr: Warum die Kopfpauschale gut sein soll, konnte Frau Merkel auch in dieser Sendung nicht genau darlegen. Trauriges Bild.
22:00 Uhr: Mir fällt gerade immer wieder auf: Irgendwie sind auch hier die Moderatoren nicht wirklich glücklich gewählt. Das war ja auch beim 1. TV-Duell so…
21:57 Uhr: Merkel versucht gerade verzweifelt ihre geplante Mehrwertsteuererhöhung zu rechtfertigen. Sie versucht es…sehr glaubwürdig ist das allerdings bei weitem nicht. Sie kann nicht genau darlegen, was daran großartig positiv sein soll.
21:54 Uhr: Gysi spricht wieder einmal viel und sagt nichts aus. Er zählt im Endeffekt ein Luftschlösschen nach dem anderen auf. Nur mit seiner Rede gegen die von der Union geplanten Mehrwertsteuererhöhung hat er Recht.
21:51 Uhr: Schröder und Fischer halten gegen diese Niveaulosigkeit von Westerwelle gekonnt dagegen!
21:49 Uhr: Boah, nervt der Westerwelle. Wieso darf der so eine wichtige Funktion in der FDP bekeliden? Er zeigt ein Zerrbild sonders gleichen auf!
21:28 Uhr: Schröder legt klar die Politik der rot-grünen Bundesregierung dar. Gysi fällt ihm dabei ständig ins Wort. Sehr störend. Solche Leute gehören nicht in den Bundestag!
21:18 Uhr: Guido blöckt nervend dazwischen. Abartig…
21:15 Uhr: Merkel weicht der Kirchhof-Frage wieder einmal aus. Schröder und Fischer sind gut drauf. Außenminister Joschka Fischer meinte, Kirchhof werde von der Union jetzt „versteckt“. „Gegenwärtig versucht man, ihn den Rest der Wochen im Heizungskeller einzusperren, damit er möglichst nicht mehr hervorkommt.“