Trockentauchanzug II

Nachdem der Weihnachtstrubel nun weitestgehend vorbei ist, finde ich ein wenig Zeit um die Trockentauchausrüstung ein wenig zu vervollständigen. Ich hatte ja bereits von dem Anzug (von Northern Diver) an sich und dem Unterzieher von Weezle berichtet. Auch entsprechende „Unterziehsocken“ hatten ich ja bereits angesprochen. Bei den Socken hatte ich mich am Ende gegen die passenden von Weezle und für welche von DUI entschieden. DUI ist einer der führenden Hersteller im Bereich des Trockentauchens.

Inzwischen habe ich mir auch ein Trockentauchhandschuhsystem gekauft, was das Aus- und Anziehen der Handschuhe doch wesentlich komfortabler macht. Die Handschuhe sind aus robustem Gummi (man kann sie so ein wenig mit den Putzhandschuhen für den Abwasch vergleichen 😛 – nur halt besser 😉 ) Die Farbe der Handschuhe ist schwarz mit angerauter Oberfläche. Unter den Handschuhen kann man dann noch Fleece-Handschuhe als Kälteschutz tragen. Anbringen habe ich mir das System natürlich gleich im Laden.

Noch nicht vor Ort, aber bereits im Internet bestellt, sind die neuen Flossen, die ich ja leider durch die größeren Schuhe haben muss. Die habe ich – mal wieder – bei Underwater No. 1 geordert. Dort hatte mir nämlich das Angebot der Mares Plana Avanti Quattro (die Marke habe ich ja jetzt auch schon) mit Spring Straps sehr gut gefallen.

Und jetzt kommt bei „Spring Straps“ nicht auf dumme Gedanken! 😀 Mit Spring Straps werden Metallfedern bezeichnet, die die herkömmlichen Flossenbänder ersetzen. Vorteil dabei ist zum einen, dass die Federn wesentlich robuster sind als die Gummibänder und zum anderen das Aus- (aber vor allem) und das Anziehen dadurch deutlich einfacher gehen soll. Gerade wenn man komplett ausgerüstet (eventuell noch mit Lampen etc.) ins Wasser geht, ist das Anziehen der Flossen (selbst, wie ich es mache, im Wasser liegend) bei höheren Temperaturen eine reine Qual.
Ich bin gespannt, wann die Flossen kommen. Ich denke, dass es Ende der Woche so weit sein sollte.

Im Januar/Februar wird dann zuerst mit meinen Tauchlehrer Michael im Schwimmbad der Umgang mit dem neuen Anzug geübt und danach geht es dann ins kalte Wasser eines Berliner Sees.

3 thoughts on “Trockentauchanzug II

  1. 27.12.2007 at 12:52

    Hi Alex,
    herzlichen Glückwunsch zur neuen Ausrüstung! Nach so vielen Problemen hat’s doch endlich geklappt, toll!!! Dann kann es ja gleich losgehen zum Eistauchen, oder … 😉
    Bis dann,
    -Michael

  2. 27.12.2007 at 22:39

    Danke… Mir frieren schon die Lippen, wenn ich nur daran denke…

    Der Körper ist schön mollig warm eingepackt und das Gesicht ist leider trotzdem dem Wasser ausgesetzt. Da hilft glaube ich nur irgendwann die Anschaffung einer Vollgesichtsmaske.
    Aber das hat Zeit. Bis dahin muss es auch so gehen 😉

  3. 28.12.2007 at 12:46

    Heute sind dann auch meine Flossen gekommen. Sehr schick kann ich nur sagen!

    Als Weihnachtsgeschenk gab es von Underwater No. 1 noch einen lustigen Tauch-Kalender für 2008 und (da ich für über 100 Euro bestellt hatte) eine Mütze von IQ (die hat einen Wert von 25 Euro) gratis dazu. Das nenne ich kundenfreundlich!