Tauchstempel

TauchstempelNach dem Tauchen wird in der Regel das eigene Logbuch ausgefüllt. Darin eingetragen werden Daten wie der Tauchplatz, die maximale Tiefe, die Temperatur, die Tauchzeit, die Ausrüstung und der Luftverbauch (zum Teil auch noch weitere Details).
Daneben wird auch eingetragen mit wem man getaucht hat. Der Tauchpartner („Buddy „)¬† unterzeichnet dann zur Bestätigung der Richtigkeit noch die Angaben.
Als nettes Addon benutzen viele Taucher neben der Unterschrift dann noch Stempel, mit (lustigen) Sprüchen und Bildern.
Nun besitze ich, wie man rechts sehen kann, auch solch einen Stempel.
Seine erste Anwendung wird er schon morgen finden – dann gehe ich nämlich mit einige Vereinskameraden im Glienicker See tauchen ūüôā