Steinmeier auf dem Weg ins Kanzleramt

Nach dem Wahlgang zum Kanzlerkandidaten folgte sofort die Rede von Franz Müntefering. Man mag meinen ein Pausenfüller bis zur Verkündung des Ergebnisses: Weit gefehlt. In einer mitreißenden, wirklich beeindruckenden Rede, hat Franz Müntefering die Delegierten und Gäste hier im Saal mitgerissen und gezeigt, dass er der richtige Mann an der Spitze der SPD ist. Seine Rede, die durch andauernden Applaus unterbrochen wurde, zeigte klar die politischen Themen auf, die die SPD derzeit und in der kommenden Wahlkampfzeit belegt und belegen wird. Wir sind die Partei des Aufbruchs, der Stabilität und der Zukunft.

Geschickt baute Münte am Ende seiner Rede das Wahlergebnis von Steinmeier ein. Zuvor hatte ihm der SPD-Bundesgeschäftsführer (mein Abteilungsmitglied) Kajo Wasserhövel schon das Ergebnis auf das Rednerpult gereicht. Das Lächeln der beiden sagte da schon einiges…

Mit 95,3 Prozent der Stimmen ist Frank-Walter Steinmeier zum Kanzlerkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2009 nominiert worden. Ich gratuliere ihm zu diesem Ergebnis und wünsche ihm viel Kraft für die anstrengende Zeit des Wahlkampfes. Auf das wir Ende September 2009 gemeinsam den Sturz von Angela Merkel und den neuen Bundeskanzler Frank-Walter Steinmeier feiern können!

2 thoughts on “Steinmeier auf dem Weg ins Kanzleramt

  1. Pingback: ParteitagsBlog