Schröder „gewinnt“ Vertrauensfrage im Bundestag – nun ist Wahlkampf

Es war schon ein komisches Gefühl, als Franz Müntefering nach der verlorenen NRW-Wahl Neuwahlen angekündigt hat – aber der Moment, als Gerhard Schröder beabsichtigt das Misstrauen ausgesprochen bekommen hat war noch komischer.
Was man auch von dieser Sache denken mag – seit gestern haben wir Wahlkampf und nun geht es darum die Menschen von unserer Politik zu überzeugen – damit wir Schwarz/Gelb verhindern und das Land zukunftsgerecht gestalten können.