Mit der Wahrheit nimmt es die CDU nicht immer so genau

Mit der peinlichen Fälschung des Sommerinterviews von Angela Merkel um ihre Fehler zu verdecken hatte die CDU keinen Erfolg. Die stümperhafte Arbeit wurde ebenso in den Medien behandelt wie Merkels Unfähigkeit Brutto und Netto auseinander zu halten.
Jetzt hat die Union nachgelegt. Genauer gesagt ihr Generalsekretär Volker Kauder. Auf der Internetseite der CDU (www.cdu.de) behauptet er unter anderem:

„Die SPD hat nur noch Kraft für Imitationen“

und

„Zur SPD-Online-Kampagne stellte Kauder fest, dass die KAMPA nach „nur“ dreieinhalb Jahren das erfolgreiche Wahlkampftool der CDU http://www.wahlfakten.de/ kopiert habe.“

Thomas Praus bemerkt in seinem Blog dazu treffend:

Herr Kauder: Vor dreieinhalb Jahren waren Sie wahrscheinlich noch nicht einmal im Internet, deswegen haben Sie wohl auch nichts von Nicht-Regierungsfähig.de mitbekommen.

Diese Art der Internetkampagne stammt weiß Gott nicht von der CDU!

ikauder Nun ja, soweit so gut. Aber es geht noch weiter. In seinem Podcast (die SPD hat übrigens auch ein Podcast (sehr empfehlenswert!) behauptet Kauder plötzlich, dass sein Podcast bereits 2 Millionen Abonnenten hat – in drei Tagen wohlgemerkt! Das kommt einem doch schon sehr komisch vor…
Noch komischer wird es allerdings, wenn man erfährt, dass es in Deutschland nichtmal 2 Millionen Podcastnutzer gibt…! (in den USA sind es rund 6 Millionen).
Die CDU lügt sich mal wieder das Blaue vom Himmel herunter und fälscht die Zahlen! Unmöglich!