Köhler sollte sich an seine Pflichten erinnern!

Jaja, man soll ja nicht schlecht über die hohen Ämter schreiben, aber was Horst Köhler seit seinem Amtsantritt sich alles geleistet hat, regt mich wahnsinnig auf! Ich habe ja schon vor seiner Wahl gesagt, dass uns da was blühen wird. Das hat sich ja nun bereits bestätigt. Neben seinen äußerst schwachen (und zu wirtschaftsfreundlichen) Reden glänzte er oft damit, dass er sich auf die Seite der Union stellte – nun ja, dazu hat Merkel ihn ja auch aufgestellt. ūüėČ
Das plötzlich Teile aus vertraulichen Gesprächen mit dem Kanzler beim politischen Gegner und Briefe in der Presse landen, dass finde ich schon ein starkes Stück!
Auf n-tv sagte heute einer, dass die Kritik einiger SPDler an Köhler dem Amt des Bundespräsidenten schaden würde – ich würde eher sagen, dass Horst Köhler diesem Amt schadet!
Hätten wir nur den Johannes Rau wieder…