Kleine Kinder gehören ins Bett

Genau das hat sich auch Universal Music, die Plattenfirma der kleinen Plagegeister-Gruppe „Tokio Hotel“ (ich berichtete) gesagt. Und verbot ihren kleinen Schützlingen nun an der Aftershow-Party zu „The Dome 36“ am Freitag teilzunehmen. Das bedeutet für Bill & Co. also, dass nach dem Sandmännchen in die Heia gehen angesagt ist.

Das kommt davon, wenn die Kleinen über die Strenge schlagen…

2 thoughts on “Kleine Kinder gehören ins Bett

  1. 30.11.2005 at 14:38

    Vielleicht, aber auch nur vielleicht, fangen endlich mal einige Verantwortliche an dar?ber nachzudenken, was deren „ICH BIN EIN STAR“-Schwachsinn f?r kindliche Sch?den verursachen. Mal abwarten, wann die ersten Eltern in den USA Plattenfirmen eben genau deswegen verklagen (und gewinnen!).

  2. Pingback: problematik.net