Jahreshauptversammlung 2008

Menü zeigen Abteilungsvorstand 2008 Auf ihrer Jahreshauptversammlung 2008 hat die SPD-Abteilung Neu-Westend einen neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Stellvertretende Vorsitzende Robert Drewnicki wurde mit großer Mehrheit gewählt. Zuvor war der bisherige Vorsitzende Rainer Lampe, der nicht mehr zur Wahl angetreten war, mit großen Dank und Beifall von der Versammlung verabschiedet worden.

In seinem vorher vorgestellten Rechenschaftsbericht hatte Rainer Lampe ein Fazit aus den vergangenen beiden Jahren gezogen und dem alten geschäftsführenden Vorstand für die konstruktive und freundschaftliche Zusammenarbeit gedankt. Robert Drewnicki überreichte dem scheidenden Vorsitzenden im Namen des Vorstands zum Dank „Merci“ und Theater- sowie Restaurantgutscheine.

Zu den Stellvertreterinnen von Robert Drewnicki wurden Gunhild Schaeffer- Dohrmann und Angela Fortong gewählt. Angela Fortong ist neu im geschäfts- führenden Vorstand und war bisher Beisitzerin.

Mit überwältigenden Mehrheiten wiedergewählt wurden der Abteilungskassierer Joachim Kuntze und der Schriftführer Alexander Sempf. Joachim Kuntze hatte zuvor in seinem Kassenbericht einen Überblick über die derzeitige Kassenlage gegeben.

Als Beisitzerinnen und Beisitzer in den erweiterten Vorstand wurden Christine Arend, Helmut Grafe, Stefanie Jansen-Winkeln, Rainer Lampe, Prof. Dr. Holger Rogall und Dr. Christiane Timper gewählt. Während Christine Arend als Seniorenbeisitzerin gewählt wurde, werden die anderen Zuständigkeiten auf der konstituierenden Vorstandssitzung Anfang März festgelegt, die dieses Mal mit der regulären Abteilungsversammlung zusammenfällt.

Anschließend wählte die Abteilung die Delegierten und Ersatz-Delegierten für die Kreisdelegiertenversammlung (KDV) der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie bisher galt es fünfzehn Delegiertenplätze zu besetzen. Für die Wahl war nur ein Wahlgang nötig. Gewählt wurden Christine Arend, Dr. Elke Buanga-Polack, Robert Drewnicki, Angela Fortong, Helmut Grafe, Peter Hunze, Stefanie Jansen-Winkeln, Sigrun Klemmer, Rainer Lampe, Gisela Meunier, Norbert Niclauss, Gunhild Schaeffer-Dohrmann, Alexander Schwenkenberg, Alexander Sempf und Dr. Petra Vandrey. Ersatz-Kreisdelegierte wurden Daniela Fiedler, Dr. Marianne Suhr, Dr. Christiane Timper und Wolfgang Zimmer.

Danach wurden Manfred Stemmer und Dietrich Schaeffer als Revisoren wiedergewählt. Neu gewählt wurde zudem Wilma Hilbert.

Abschließend nahm die Abteilung Neu-Westend noch Nominierungen vor.
Für die Vertretung der Abteilung im Kreisvorstand wurde der neue Abteilungs- vorsitzende Robert Drewnicki gewählt. Als Beisitzer in den erweiterten Kreis- vorstand wurden von der Abteilung Angela Fortong, Gunhild Schaeffer-Dohrmann und Alexander Sempf nominiert.

Zu Landesparteitagsdelegierten wurden Robert Drewnicki, Gunhild Schaeffer- Dohrmann und Alexander Sempf nominiert. Die Landesparteitagsdelegierten werden auf der KDV der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf Anfang April 2008 gewählt.

Danach nominierte die Abteilung Siegrun Klemmer für die Landesschieds- kommission und die Mitglieder des amtierenden geschäftsführenden Kreisvorstands für ihre bisherigen Funktionen.

Die Versammlung wurde vom Vorsitzenden der Abteilung 71, Günter Hentschel, geleitet.