Flossenkauf

FlossenWie ich heute festgestellt habe, ist der Kauf von Flossen nicht gerade einfach. Man denkt sich: Ich kenn meine Schuhgröße, ich suche danach im Laden und fertig. Weit gefehlt! Das erste „Problem“ war mir bereits bekannt: Es gibt verschiedene Arten von Schnorchelflossen (um die ging es mir heute). Da gibt welche mit weichen Blättern, mit harten und welche mit Zwischenlösungen. Durch die Trainings im Schwimmbad wusste ich schon, dass die harten nicht mein Ding sind und dass ich auch die ganz weichen nicht haben wollte. Also musste es ein Mittelweg zwischen beidem sein: die goldene Mitte quasi 😉
Nach einer kurzen Beratung in dieser Richtung kristalisierten sich mehrere Lösungen heraus.
Diese unterschieden sich dann wieder anhand ihrer Eigenschaften wie z.B. dem verwendeten Material, Strömungseigenschaften etc… (das alles aufzuzählen wäre hier jetzt zuviel des Guten *g*).
Danach ging es dann zur Größe. Wie ich eingangs schon sagte, dachte ich hier, dass es einfach werden wird, doch siehe da: meine normale Schuhgröße passte nicht: Die Flossen waren (deutlich) zu groß (wobei das hier Doppel-Größen sind). Da sich das Gummi des Fußteils mit der Zeit (und der Benutzung) doch etwas dehnt und das Wasser ein übriges tut, hätte es sein können, dass die Flossen irgendwann „abfallen“ beim Tauchen/Schwimmen. Eine kleinere Größe passte dann.

Entschieden habe ich mich für die auf dem Bild zu sehenden neuen Reaction Pro von Cressi in den Farben grau/orange (die sahen fetziger aus als die blauen). Günstig waren sie natürlich nicht, aber mit dem Rabatt ging es noch und bei guter Pflege werde die Flossen auch ne ganze Zeit halten.
Ich freue mich auf jeden Fall auf die ersten Eindrücke mit den neuen Flossen beim Training am Montag.

2 thoughts on “Flossenkauf

  1. 20.03.2007 at 23:43

    Der erste Eindruck ist wirklich super. Hat Spaß gemacht mit diesen Flossen zu Schwimmen/Tauchen, auch wenn sie schon vom Gefühl her anders sind als die, die ich vorher vom Verein her ausprobiert hatte.
    Und wirklich: Eine größere Größe hätte ich nicht nehmen dürfen.