Endlich mal ein wenig Ruhe…

Vier arbeitsreiche, aber interessante und schöne Tage gehen so langsam zu Ende.
Die letzten Arbeiten werden jetzt noch erledigt und ich habe mal ein wenig Zeit zum Bloggen (einen Bericht vom Parteitag werde ich wohl Donnerstag oder Freitag schreiben).
Wie ich im vorangegangenen Beitrag schon geschrieben hatte, ist eine sehr sehr ausführliche Berichterstattung unter parteitag.websozis.de zu finden.
Hier noch einmal vielen Dank an Christian und Thomas für die viele Arbeit!

Zu meinem Abteilungsgenossen Kajo Wasserhövel, der ja als Staatssekretär ins Ministerium für Arbeit und Soziales wechseln wird, kann ich eigentlich nur Christian aus dem WebSozis-Partei-Blog zitieren:

Kajo Wasserhövel erhält langen Applaus und Jubel aus dem Plenum – eine späte Anerkennung der Delegierten, auch ein Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung des alten Parteivorstandes. Auch von hier aus herzlichen Dank für Deine Arbeit und Unterstützung, Kajo!

Das trifft es absolut. Auch von mir noch einmal einen herzlichen Dank für deinen Einsatz und für deine Arbeit im Wahlkampf und darüber hinaus.

Abschließend bleibt mir noch zu sagen, dass heute Abend dann irgendwann der Zug fährt, der uns WBH-Mitarbeiter wieder in die Berliner Heimat bringen wird.

One thought on “Endlich mal ein wenig Ruhe…

  1. 18.11.2005 at 03:19

    Die Bilder, die ich vom Parteitag gemacht habe sind jetzt in der „Bildergalerie“ unter alexandersempf.de zu finden.