Der Elektrische Reporter: Web-Kampagne – Wähler mobilisieren sich selbst

In der neusten Folge des Elektrischen Reporters von Mario Sixtus geht es dieses Mal um das Thema „Web-Kampagne – Wähler mobilisieren sich selbst“.
Auszug von der Webseite auf ZDF.de:

Wahlkampf ist eine ritualisierte Form des Werbens der Parteien um die Gunst des Wählers. Erwartbar, unspektakulär und uneffektiv. Wer aber den Mut hat, auf die mobilisierende Kraft des Internets zu setzen, kann es sogar bis ins Weiße Haus schaffen. Der „Elektrische Reporter“ analysiert mit Blick aufs deutsche Superwahljahr Obamas erfolgreiche Web-Kampagne.

Da das ZDF leider kein Einbetten gestattet kann man sich das Video auf YouTube unter folgender URL anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=5b_wUATVqBU

Ich finde das Video sehr gut und empfehle allen Wahlkämpfern es sich einmal anzuschauen.

Übrigens: Bei Minute 6:54 ist sogar der Screenshot eines Tweets von mir zu sehen ūüôā