Bono von U2 bezeichnet Schröder als Held!!!

Gerade war ein Freund bei mir, der mir vom U2-Konzert gestern im ausverkauften Berliner Olympiastadion erzählt hat. Ich wäre auch gerne hingegangen, denn so was kann man sich ja eigentlich nicht entgehen lassen. Wenigstens habe ich ein wenig von der Musik mitbekommen – der Wind stand günstig und wehte ab und zu was rüber.. 🙂

Mein Freund meinte, er war noch nie bei einem solchen „Mega-Konzert“ (Zitat) gewesen. Neben der Musik, der Show und der Atmosphäre hat ihn aber vor allem Bonos Rede beeindruckt, in der Bono über das Thema Entwicklungshilfe erzählt hat.
Bono ist dabei auch auf die deutsche Hilfe für Afrika eingegenagen und hat unseren Bundeskanzler ausdrücklich gelobt! Schröder habe viel getan und sich persönlich dafür eingesetzt, dass Afrika mehr Hilfe bekommt – nicht nur in finanzieller Hinsicht, wo Deutschland inzwischen ganz vorne dabei ist was Spenden angeht.
Wenn Schröder seine Vorschläge für weitere Maßnahmen heute beim G8-Gipfel durchbekommt, dann sei Schröder für Bono sein persönlicher Held!
Sein „persönlicher Held“ – unser Gerd!!!!

Zum Glück hat mein Freund Teile dieser Rede auf seinem neuen Handy aufgenommen – unteranderem auch diesen Teil! Wir haben ihn sofort auf meine Festplatte überspielt, damit ich das hier hochladen kann.

Hört rein: Bono lobt Schröder (mp3)
(beim IE ggf. downloaden)

12 thoughts on “Bono von U2 bezeichnet Schröder als Held!!!

  1. Pingback: Pottblog
  2. 08.07.2005 at 22:44

    Der Bono (die neue CD von U2 habe ich k?rzlich gekauft) hat Geschmack, nicht nur musikalisch. In anderen L?ndern gilt Gerhard Schr?der als mutiger Staatschef der f?r Frieden steht, hierzulande wird lieber gejammert und gejammert wie schlecht uns doch geht.
    Eine verr?ckte Welt ist das.

  3. Pingback: Mein Parteibuch
  4. 09.07.2005 at 16:47

    Bevor die Jubelstimmung jetzt vollends ausbricht, m?chte ich doch nicht vers?umen, darauf hinzuweisen, was Campino anl?sslich seines Auftritts bei Live8 gesagt hat (sinngem??): Man m?sse den Staats- und Regierungschefs mit Diplomatie entgegnen, sonst k?nne man gar nichts bewegen.

    Bono ist ein schlauer Kerl. Er w?rde doch nicht eine von acht Personen beleidigen oder auch nur (gerade im eigenen Land) ignorieren, die seiner Meinung nach etwas gegen Afrikas Armut unternehmen kann.

  5. 09.07.2005 at 22:59

    Bono hat drei Punkte genannt, die er von den G8 erwartet. Zu zweien hat Schr?der „already agreed“ und daher hat ihm Bono (und dann auch die Masse) applaudiert, sollte er den dritten ebenfalls unterst?tzen (15 Milliarden Neuinvestition, bei der Summe bin ich mir nicht 100%ig sicher), w?re Schr?der sein Held.

    So war’s, nur nochmal zur Verfeinerung.

  6. 11.07.2005 at 16:24

    Hi Alexander!

    Sorry, meine Antwort kommt bisschen sp?t..

    Ich bin durch Zufall auf deine Seite gesto?en.

    Liebe Gr??e – Selly

  7. 13.07.2005 at 18:20

    Bono ist ein Schleimer! 🙁

  8. 13.07.2005 at 19:14

    Warum? Daf?r, dass er das gut findet, wenn einer sich f?r eine Sache einsetzt, die Bono schon lange verfolgt???